DV in Bauhaus-style font

Werner Heidrich

Viola / Violine

Geboren in Hallein / Salzburg

Werner Heidrich

Werner Heidrich erhielt seine musikalische Ausbildung an der Universität für Musik "Mozarteum" in Salzburg bei Helmut Zehetmair und Thomas Riebl. Weitere Studien bei Herbert Kefer und Tabea Zimmermann.

Mitwirkung in zahlreichen Orchestern und Kammerensembles wie dem Sinfonieorchester Vorarlberg, dem Bayrischen Kammerorchester, dem Österreichischen Ensemble für Neue Musik, dem Lehár Festival-Orchester und dem Sinfonieorchester Bad Reichenhall. Werner Heidrich ist Bratschist des Streichquartetts "pur" mit Konzertzyklen in Hallein, Wien und Deutschland.

Seit 2010 ist er als Tontechniker in der Abteilung „Akustik“ des Salzburger Festspielhauses tätig.