DV in Bauhaus-style font

Martin Friedrich Lechleitner

Tenor

Geboren in Innsbruck

Martin Friedrich Lechleitner

Martin Friedrich Lechleitner studierte Gesang am Konservatorium in Innsbruck und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Auftritte führten den jungen Tenor nach Bayreuth (Villa Wahnfried), Athen und St. Petersburg.

Im vergangenen Jahr debütierte er als Nathanael in Hoffmanns Erzählungen am Tiroler Landestheater, sang seinen ersten Tamino im Schlosstheater Schönbrunn und war zuletzt als Alfred in der 'Fledermaus' in Coburg zu hören. 2019 wird er u.a. als Leutnant Gustl im 'Land des Lächelns' bei den Seefestspielen Mörbisch zu erleben sein .

Seit 2017 ist er Sänger des Orchester Divertimento Viennese.